Neuigkeiten aus Markator!

 

 

Es ist nun schon Februar und die Veranstaltung nähert sich für uns mit großen Schritten. Daher beginnen wir nun damit, alle zwei bis drei Wochen einen kleinen Newsletter rauszuschicken, der sowohl einige wichtige OT-Informationen für alle Teilnehmer enthält, als auch einen IT-Teil der etwas zur Geschichte, zum Hintergrund und zur Anreise beinhalten wird. Die Newsletter werden auch auf der Homepage zum Nachlesen zu finden sein. Derzeit sind die geplanten Termine 05.03., 26.03., 16.04. und 30.04. für die folgenden Newsletter.

OT-Teil:

Charakterbögen:

 

Bisher haben nur 43 Portalnutzer einen Charakter hinterlegt (und in dieser Zahl sind die NSCs inbegriffen die ihren NSC Charakter bereits angelegt haben). Daher hier der Aufruf an alle SCs: Bitte tragt Euren Charakter in unserem Portal ein und schickt uns, so ihr das für nötig haltet, Euren Charakterbogen an unsere Emailadresse orga@pernoctis.de

 

Essen und Trinken:

Ähnlich sieht leider auch die Statistik für Essen und Trinken aus. Wir benötigen von allen Teilnehmern die Information ob ihr Fleischfresser, Vegetarier oder Veganer seid und ob Lebensmittelunverträglichkeiten vorliegen. Diese Information müssen wir der Burg zur Verfügung stellen, da diese für die Vollverpflegung zuständig ist und das Essen zubereitet.

 


Auch die Kreuze was ihr gerne trinken möchtet müssten wir möglichst zeitnah haben, da wir mit der Taverne gemeinsam planen müssen, was an Getränken vor Ort sein muss, um alle ordentlich zu versorgen. Hier also auch der Aufruf: Pflegt bitte Euer Profil in unserem Portal! Solltet Ihr Euren Nutzernamen vergessen haben, wendet Euch ebenfalls an unsere Emailadresse, wir können Euch da schnell und unkompliziert weiterhelfen.

IT-Teil:


Der Kontinent Perinor ist über seine Ufer hinweg nur wenigen bekannt, wenn auch Geschichten vom Exodus der Nufren, vom Heiligen Hain der Gajah und fragilen Arkanokratie von Galladoria hier und da an andere Ufer getragen werden. Die Geschichten, die man jedoch am häufigsten hört, sind Geschichten um das düstere Land Markator. Einst geschaffen von zwei Brüdern, seit Jahrhunderten unter der Regentschaft von Vampiren und seit fast zehn Jahren ständig vom Krieg zwischen den Vampiren und den Werwölfen zerrüttet.

 

Über Jahrhunderte herrschten die Vampire gemeinsam mit den Werwölfen, doch die Vampire verdrängten die Werwölfe mehr und mehr in die unbedeutenden südlichen Waldregionen. Das Klima zwischen beiden war zunehmend vergiftet. Als die Schwerter Markators Tariah verrieten und Spuren zu einem sehr alten und sehr mächtigen Artefakt gefunden wurden eskalierte der Konflikt endgültig in einen offenen Krieg. Die Werwölfe verbündeten sich mit den Menschen und man stellte sich den Untoten gemeinsam entgegen.

 

Das Artefakt jedoch wurde von dunklen Kreaturen, die weder Freud der Vampire noch der Werwölfe waren, außer Landes geschafft und so kam schließlich der Krieg zum Erliegen. Man belauerte sich, kleinere Scharmützel, aber keine großen Schlachten. Garou nutzte diese Zeit um seine Kräfte zu sammeln und neue Verbündete zu finden. Er entsandte Diplomaten nach Galladoria, Equitania und die Wildlande. Er hatte sich zum Ziel gemacht eine Armee des Guten aufzustellen, so wie Taranis einst die Heerscharen des Lichtes versammelte. Sein Ziel sollte es sein die Vampire endgültig zu stürzen und die Herrschaft über das Land den Menschen zurückzugeben.

 

Du bist einer dieser Streiter, die den Ruf von Garou gehört haben. Was auch immer Deine Intentionen sein mögen, hast Du Dich auf den Weg mach Markator gemacht. Mit einem Schiff überquertest Du das Meer um schließlich in der Hafenstadt der östlichen Wildlande, direkt südlich der Wächterberge, an Land zu gehen. Die Stadt trägt den wenig klangvollen Namen „Osthafen“ und ist nicht besonders prunkvoll, doch schwer befestigt. Von dieser Stadt aus laufen viele wichtige Handelsrouten nach Equitania und in die Wildlande. Von hier soll die Reise weitergehen, nach Westen, sehr weit nach Westen…